Günthner Heizung - Sanitär

Biomasse

Unsere Biomasse- und Hackschnitzelanlagen sind inzwischen von 20 kW mit Platzbedarf von nur 1,5m² in der kleinsten Bauform, über kombinierte Hackgut und Pelletsanlagen bis 150 kW und reine Hackgutanlagen bis 500 kW mit den verschiedensten Austragungen und Zuführkomponenten möglich. Die Kesselanlagen haben automatische Zündungen und sind Selbstreinigend. Es können Hackschnitzel in den unterschiedlichsten Qualitäten und Feuchtegraden verbrannt werden. Durch moderne Regelung und Steuerungstechnik wird optimalste Verbrennung mit konstant hohem Wirkungsgrad und niedrigste Emmisionswerte erreicht.


Palettsheizungen

Heizen mit Pellets ist komfortabel und unkompliziert. Sie werden mit dem Tankwagen beliefert und in den Lagerraum eingeblasen- sauber, ohne Geruchsbelästigung. Die Pellets werden regional hergestellt und schaffen Unabhängigkeit vom Ausland, die Wertschöpfung bleibt im Land und sichert Arbeitsplätze in der Region. Unsere Pelletskessel bieten die bestmögliche Verbrennungstechnik für den Brennstoff Holz und erreichen heute schon die für 2015 geplanten strengen Grenzwerte der Bundesimmisionsschutzverordnung.